Geschichte der BMW Strolche

  • Gegründet im Frühjahr 1992 mit Unterstützung des BMW Betriebsrates und des Kinderbüros
  • Grundliegender Gedanke war die Vereinbarung von Beruf und optimaler Kinderbetreuung
  • Erste Räumlichkeiten in der Keferloher Straße 92
  • Umzug im Juli 2003 in den Neubau in die Riesenfeldstraße 46
  • Das Erdgeschosses und das 1. Obergeschosses wurden als Räume für Kindertagesstätten konzipiert und werden bis heute dem BMW Strolche e.V. von der BMW Group kostenlos zur Verfügung gestellt
  • Bei der Planung und Einrichtung der Räume konnte sich der Verein mit seinen Vorstellungen einbringen. Die Grundidee war die altersgemäße bzw. alterszugeordnete Betreuung von Kindern im Alter von 0-6 Jahren.